ChiroTrance Hypnose

Was ist die ChiroTrance Hypnose?

Chiro = Hand – Trance = Hypnotischer Zustand

Der Ursprung der ChiroTrance Hypnose stammt aus der Zeit der vedischen Hochkultur bzw. des vedischen Hypnotismus vor über 5000 Jahren. Dabei werden umfassend die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele aktiviert und gebündelt.

Bei der ChiroTrance Hypnose wird der Klient komplett ohne Worte behandelt. Die Trance-Einleitung und die komplette Behandlung erfolgt ausschliesslich über die Hände des Hypnosetherapeuten.

Diese besondere Form der Hypnose ist deshalb auch für fremdsprachige, gehörlose, blinde, stumme, ja praktisch für alle Menschen jeden Alters geeignet.

Mit wenigen hypnotischen Berührungen wird innert Sekunden eine tiefe Trance herbeigeführt. Da die komplette Hypnosesitzung ohne Worte abläuft, finden auch keinerlei Suggestionen statt. Die Klienten sind somit völlig frei von äusserer Beeinflussung.

Im Vordergrund stehen non-verbale Faktoren, wodurch der «Innere Heiler» und das autonome Nervensystem des Menschen optimal arbeiten kann. Der Mensch kann so die Kompetenz über sich und seinen Körper zurückerlangen.

Der «Innere Heiler» des Menschen entscheidet, was, wann und wie es geschehen muss, um die ganzheitliche Harmonie wiederherzustellen. Mit der ChiroTrance Hypnose können fast alle körperlichen, geistigen und seelische Themen bearbeitet werden.

Besonders geeignet sind Themenbereiche wie Psychosomatik, Erschöpfung, Traumata, Energielosigkeit, BurnOut, Depressionen, Palliativpflege und alle Bereiche des autonomen Nervensystems.