Aufklärung und Ablauf der Hypnosetherapie

Die Hypnose ist ein natürlicher Zustand, welchen du jeden Tag unbewusst lebst. Das Wort „Hypnose“ entspringt aus dem griechischen Wort «Hypnos». Hypnos hingegen bedeutet «Schlaf», was eine Hypnose nicht ist. Es ist lediglich ein schlafähnlicher Zustand in dessen eine wunderbare Tiefenentspannung herbeigeführt wird.

Wir befinden uns 95% in unserem alltäglichen Leben im Bereiche des Unterbewusstseins. Jeder Automatismus bei welchem du nichts überlegst geschieht unbewusst, daher in leichter Hypnose oder auch Trance-Zustand genannt. Hast auch du schon mal die Autobahnausfahrt verpasst oder warst so gefesselt während eines Films, sodass du richtig mit gefiebert hast oder die Tränen nur noch gekullert sind? Es gibt so viele Beispiele in denen du die Hypnose erlebst. Wie du siehst, ist dir die Hypnose nicht fremd und du kennst sie nur zu gut.

Diesen hypnotischen Zustand vertiefen wir zusammen und nutzen deine eigene Kraft des Unterbewusstseins, um Veränderung, Linderung, Verarbeitung und Seelenfrieden zu schaffen. Geh einen Schritt weiter! Nimm dir dein eigenes Werkzeug und bewirke Grosses für deinen Geist und Körper – Es liegt an dir.

 

Nach einem intensiven Vorgespräch, in welchem wir gezielt auf dich und deine Bedürfnisse eingehen und alle Ängste und Missverständnisse geklärt haben, begleite ich dich in den wunderbaren Zustand der Hypnose – dieser Zustand nennt sich Somnambulismus, respektive Tiefensomnambulismus.

Wir befinden uns nun in einem Zustand, bei welchem wir leichteren Zugang zu deinen Emotionen und Gefühlen bekommen. Mit speziellen Techniken, werde ich dich auf deiner «unterbewussten Reise» begleiten und dir dabei helfen, dein Thema, Muster, Leiden oder Angst zu lösen respektive zu sensibilisieren. Hab’ Vertrauen in dich und in dein Unterbewusstsein – es weiss alles von dir und ist der Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität ohne Fremdbestimmung.

 

Nachdem du langsam wieder aus deiner wunderbaren Tiefenentspannung zurückgekommen bist, findet unsere Nachbesprechung statt und wir schaffen Rapport.

Sei geduldig mit dir. Dein Geist oder auch Seele genannt, benötigt nun Zeit und Ruhe, um das zu festigen, was wir in deiner Hypnosetherapiesitzung transformiert und sensibilisiert haben. Manche verspüren gleich eine Veränderung, bei anderen benötigt es etwas mehr Zeit und/oder Folgesitzungen, um die Transformation und Suggestionen noch weiter gezielt zu stärken. Alles ist jedoch möglich in einer Sitzung!

 

Weiterlesen

Wo Hypnose eingesetzte werden kann

  • Mobbing
  • Migräne
  • Unruhe
  • Essstörung (Anorexie, Bulimie, Binge-Eating)
  • Süchte (Alkohol, Drogen, Zigaretten usw.)
  • ADHS/ADS
  • Chronische Schmerzen
  • Panikattacken
  • Nägelkauen
  • Stottern
  • Ängste und Phobien
  • Abnehmen
  • Allergien
  • Zähneknirschen
  • Traumata
  • Selbstwert/Selbstbewusstsein
  • Tinnitus